Impressum & AGB´s

Gold & Silvermarket

Inhaberin:
Elena Hommen
Türkenstraße 45
80799 München
www.goldandsilvermarket.de

Tel: +49 89 2723357
UST ID Nr. DE241764234

facebook: Gold&Silvermarket
instagram: elenahommenjewelry

Für den Inhalt der entstehenden Web Site übernehme ich keine Haftung bezüglich eventueller Links oder Bewertungen durch andere Personen . Das Copyright meiner veröffentlichten Objekte und Texte und Fotos bleibt in meiner Obhut , bei Verletzung meiner Urheberrechte diesbezüglich , behalte ich mir rechtliche Schritte vor. Online Verkauf ist in Vorbereitung aber aktuell noch nicht durchführbar.

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

1. DATENSCHUTZ AUF EINEN BLICK

ALLGEMEINE HINWEISE

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

DATENERFASSUNG AUF UNSERER WEBSITE

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

2. ALLGEMEINE HINWEISE UND PFLICHTINFORMATIONEN

DATENSCHUTZ

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

HINWEIS ZUR VERANTWORTLICHEN STELLE

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Gold & Silvermarket
Inhaberin:
Elena Hommen
Türkenstraße 45
80799 München
verkauf@goldandsilvermarket.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

WIDERRUF IHRER EINWILLIGUNG ZUR DATENVERARBEITUNG

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

BESCHWERDERECHT BEI DER ZUSTÄNDIGEN AUFSICHTSBEHÖRDE

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

SSL- BZW. TLS-VERSCHLÜSSELUNG

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

AUSKUNFT, SPERRUNG, LÖSCHUNG

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

3. DATENERFASSUNG AUF UNSERER WEBSITE

SERVER-LOG-DATEIEN

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

KONTAKTFORMULAR

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB)

§1 ALLGEMEINVERBINDLICHKEIT

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich. Sie sind allen Geschäftsbeziehungen – sowohl zukünftigen als auch vorvertraglichen Verhandlungen – zwischen Gold & SilvermarketElena Hommen, Türkenstraße 45, 80799 München und seinen Kunden zugrunde zu legen. Sie sind Grundlage jeglicher Zusammenarbeit, unabhängig von Art und Umfang der Geschäftsbeziehung. Von den Kunden vorgelegte, abweichende, ergänzende oder entgegenstehende Bedingungen werden, auch bei Kenntnis seitens Gold & Silvermarket, weder ganz noch teilweise Vertragsbestandteil, auch wenn ihnen im Einzelfall nicht ausdrücklich widersprochen wurde und Leistungen durch Gold & Silvermarket erbracht werden. Abweichungen von diesen Geschäftsbedingungen sind nur dann wirksam, wenn sie von uns schriftlich bestätigt werden.

§2 ANGEBOT UND VERTRAGSSCHLUSS

(1) Alle Angebote von Gold & Silvermarket sind unverbindlich, insbesondere in Hinblick auf Preise, Mengen, Lieferbedingungen sowie Nebenleistungen, es sei denn, es wird im Angebot ausdrücklich etwas anderes bestimmt. Vertragsabschlüsse kommen erst durch eine schriftliche Auftragsbestätigung oder tatsächliche Leistungserbringung zustande und richten sich ausschließlich nach deren Inhalt.

(2) Dem Kunden überlassene Angebote dürfen durch diese weder im Ganzen noch in Teilen, auch nicht in bearbeiteter Version Dritten zugänglich gemacht werden, sofern Gold & Silvermarket hierzu keine schriftliche Zustimmung erteilt hat.

(3) Kostenvoranschläge sind freibleibend und beziehen sich auf die am Tage der Erstellung gültigen Materialpreise. Sie haben eine Gültigkeit von 30 Tagen, es sei denn, die Materialpreise unterlägen Schwankungen >10%.

(4) Von Angestellten von Gold & Silvermarket im Zusammenhang mit dem Vertragsabschluss getätigte Zusagen, Vereinbarungen, Zusicherungen oder Garantien werden erst durch die schriftliche Bestätigung durch Gold & Silvermarket gültig.

(5) Vor Vertragsabschluss hat der Kunde zu überprüfen, ob die Spezifikation der bestellten Waren und/oder Leistungen seinen Bedürfnissen und Wünschen entsprechen. Gold & Silvermarket behält sich, auch nach Auftragsbestätigung vor, geringfügige Anpassungen der Spezifikation des Angebotes aufgrund z. B. technischer oder gesetzlicher Gründe sowie künftiger Anforderungen des Marktes vorzunehmen.

§3 LIEFERUNG

Gold & Silvermarket ist berechtigt, sich der Hilfe Dritter zur Erfüllung der eingegangenen Verpflichtungen zu bedienen. Im Vertrag getroffene Angaben zu Liefer- und Leistungszeitpunkten sind nur dann verbindlich, wenn diese schriftlich als verbindlich vereinbart wurden. Maßgebend für die Einhaltung von Lieferterminen und –fristen ist der Zeitpunkt der Absendung ab Lager oder Werk. Sollte der Kunde mit der Annahme der bestellten Ware in Verzug kommen, so ist Gold & Silvermarket berechtigt, nach Setzung einer Nachfrist von höchstens 14 Tagen vom Vertrag zurückzutreten. Im Falle des Rücktritts ist Gold & Silvermarket berechtigt, Schadenersatz in Höhe von 25% des Auftragswertes zu verlangen, es sei denn, der Kunde kann einen geringeren oder Gold & Silvermarket einen höheren Schaden nachweisen.

§4 PREISE UND ZAHLUNG

(1) Es gelten die Preise der zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen Preisliste von Gold & Silvermarket sofern nichts anderes vereinbart ist. Die Preise gelten ab Werk bzw. Lager und sind als Nettopreis zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer sowie etwaiger Verpackungs-, Fracht- oder Versandspesen zu verstehen.

(2) Gold & Silvermarket ist berechtigt eine Preisänderung im entsprechenden Umfang vorzunehmen, sofern sich Abgaben oder sonstige Fremdkosten, die maßgeblich im vereinbarten Preis enthalten sind, später als vier Wochen nach Vertragsabschluss ändern.

(3) 50% des Kaufpreises sind sofort mit der Bestellung fällig. Der noch ausstehende Betrag ist, soweit nichts anderes vereinbart ist, 14 Tage nach Lieferung oder Leistung ohne Abzug in bar oder per Überweisung zahlbar. Die Kosten des Zahlungsverkehrs sind durch den Kunden zu tragen. Eine Zurückbehaltung oder Aufrechnung steht dem Kunden nur zu, soweit seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt und unbestritten sind.

(4) Im Falle einer Überschreitung des Zahlungszieles berechnet Gold & Silvermarket – sofern nicht ein höherer Zinssatz vereinbart ist – spätestens ab Verzug Zinsen in Höhe von 8% Punkten über dem jeweiligen Basiszinssatz. Gold & Silvermarket behält sich vor, weiteren Verzugsschaden geltend zu machen.

(5) Eingehende Zahlungen werden stets für die älteste, fällige Rechnung verwendet.

§5 EIGENTUMSVORBEHALT

(1) Gold & Silvermarket behält sich das Eigentum an gelieferter Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Preises vor. Sofern der Kunde kein Verbraucher ist, gelten die vorstehenden Vorbehalte bis zur vollständigen Bezahlung aller aus der Geschäftsbeziehung entstandener sowie entstehender Forderungen.

(2) Die Vorbehaltsware ist durch den Kunden fach- und sachgerecht aufzubewahren. Ferner ist sie ausreichend gegen Schadensrisiken, insbesondere Feuer, Wasser, Diebstahl sowie unbefugten Zugriff Dritter zu versichern. Der Kunde tritt die entsprechenden Ansprüche aus den jeweiligen Versicherungsverträgen mit Vertragsschluss an Gold & Silvermarket ab.

(3) Werden Vorbehaltsgüter von Dritten in Anspruch genommen, wird der Kunde diese Dritten über den Eigentumsvorbehalt von Gold & Silvermarket hinweisen und Gold & Silvermarket unverzüglich verständigen.

§6 SCHUTZ DER KREATIVEN ARBEIT

Die Eigentums- und Urheberrechte von Gold & Silvermarket umfassen sämtliche künstlerischen Arbeiten sowie die endgültig verwendeten Designs. Abbildungen, Skizzen, Schmuckzeichnungen und sonstige Unterlagen dürfen von Dritten nur mit unserer ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung verwendet werden. Bei Missachtung dieser Eigentums- und Urheberrechte werden unweigerlich Schadenersatzansprüche unsererseits gegen den Käufer fällig, die je nach Ausmaß der Weiterverwendung, mindestens einen Anspruch in Höhe von 10% des Kaufpreises, mindestens jedoch 500 Euro umfassen. Wir behalten uns das Recht vor, die im Kundenauftrag erstellten Artikel zu Werbezecken und/oder als Muster zu verwenden und entsprechend abzubilden.

§7 GEFAHRÜBERGANG, SACHMANGELHAFTUNG

(1) Die Gold & Silvermarket überlassenen Werkstücke entsprechen im Wesentlichen der Produktbeschreibung. Mängelansprüche bestehen nicht bei einer unerheblichen Abweichung von der vereinbarten oder vorausgesetzten Beschaffenheit und bei nur unerheblicher Beeinträchtigung der Gebrauchstauglichkeit. Produktbeschreibungen gelten ohne gesonderte schriftliche Vereinbarung nicht als Garantie.

(2) Verlangt der Kunde wegen eines Mangels Nacherfüllung, so hat Gold & Silvermarket das Recht, zwischen Nachbesserung, Ersatzlieferung oder Ersatzleistung zu wählen.

(3) Die Verjährungsfrist für Mängelansprüche beträgt 12 Monate. Die Frist beginnt mit Lieferung des Werkstücks.

(4) Der Kunde untersucht die gelieferten Gegenstände unverzüglich auf eventuelle Transportschäden und/oder sonstige äußere Mängel. Er sichert die entsprechenden Beweismittel und teilt diese dem Schmuckatelier Pflüger unverzüglich, spätestens aber 3 Tage nach Erhalt der Ware mit.

(5) Schadensersatzansprüche unterliegen den Einschränkungen von § 7.

(6) Beruht der Mangel auf der Fehlerhaftigkeit des vom Kunden übergebenen Werkstücks ist ein Mangelanspruch des Kunden ausgeschlossen.

(7) Änderungen oder Erweiterungen der Leistungen oder gelieferten Sachen, die der Kunde selbst oder durch Dritte vornimmt, lassen die Mängelansprüche des Kunden entfallen, es sei denn, der Kunde weist nach, dass die Änderung oder Erweiterung für den Mangel nicht ursächlich ist.

(8) Gold & Silvermarket kann die Nacherfüllung verweigern, bis der Kunde die vereinbarte Vergütung, abzüglich eines Teils, der der wirtschaftlichen Bedeutung des Mangels entspricht, an Gold & Silvermarket bezahlt hat.

(9) Nimmt der Kunde Gold & Silvermarket in Ansehung behaupteter Mängel in Anspruch, ist er verpflichtet, den aufgrund einer unberechtigten Mängelrüge entstandenen Aufwand (insbesondere zeitlicher Aufwand) zu erstatten. Grundlage ist die bei Vertragsschluss gültige Preisliste von Gold & Silvermarket.

(10) Die Frist zur Nachbesserung oder Ersatzlieferung beträgt mindestens vier Wochen.

(11) Eine Haftung für normale Abnutzung ist ausgeschlossen.

(12) Gewährleistungsansprüche gegen uns stehen nur dem unmittelbaren Käufer zu und sind nicht übertragbar

§8 HAFTUNG

Gold & Silvermarket haftet nach diesem Vertrag nur nach Maßgabe der folgenden Bestimmungen in (1) bis (5):

  • (1) Gold & Silvermarket haftet unbeschränkt für vorsätzlich oder grob fahrlässig durch Gold & Silvermarket verursachte Schäden sowie für vorsätzlich verursachte Schäden sonstiger Erfüllungsgehilfen; für grobes Verschulden sonstiger Erfüllungsgehilfen bestimmt sich die Haftung nach den unten in (e) aufgeführten Regelungen für leichte Fahrlässigkeit.
  • (2) Gold & Silvermarket haftet unbeschränkt für vorsätzlich oder fahrlässig verursachte Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit durch Gold & Silvermarket oder seine Erfüllungsgehilfen.
  • (3) Gold & Silvermarket haftet für Schäden aufgrund fehlender zugesicherter Eigenschaften bis zu dem Betrag, der vom Zweck der Zusicherung umfasst war und der für Gold & Silvermarket bei Abgabe der Zusicherung erkennbar war.
  • (4) Gold & Silvermarket haftet für Produkthaftungsschäden entsprechend der Regelungen im Produkthaftungsgesetz.
  • (5) Gold & Silvermarket haftet für Schäden aus der Verletzung von Kardinalpflichten durch Gold & Silvermarket oder seine Erfüllungsgehilfen; Kardinalpflichten sind die wesentlichen Pflichten, die die Grundlage des Vertrags bilden, die entscheidend für den Abschluss des Vertrags waren und auf deren Erfüllung der Kunde vertrauen darf. Wenn Gold & Silvermarket diese Kardinalpflichten leicht fahrlässig verletzt hat, ist die Haftung auf den Betrag begrenzt, der für den Kunden zum Zeitpunkt der jeweiligen Leistung vorhersehbar war.

(2) Eine weitere Haftung von Gold & Silvermarket ist dem Grunde nach ausgeschlossen.

  • Bei nach Muster oder anderen Vorgaben angefertigten Gegenständen, sowie bei Reparaturen und Restaurierungen stellt der Auftraggeber Gold & Silvermarket ausdrücklich frei von allen Ansprüchen seitens evtl. geschädigter Marken- oder Copyrighteigentümer. Sollten durch die uns in Auftrag gegebenen und durchgeführten Arbeiten Rechte – egal in welcher Form- verletzt werden, so trägt der Auftraggeber alle dadurch anfallenden Folgen und Kosten.

§9 ERFÜLLUNGSORT, ANWENDBARES RECHT UND GERICHTSSTAND

Erfüllungsort ist der Sitz von Gold & Silvermarket. Gerichtsstand ist der Sitz von Gold & Silvermarket. Gold & Silvermarket bleibt nachgelassen auch am Sitz des Kunden zu klagen. Alle Rechtsbeziehungen zwischen Gold & Silvermarket und seinen Kunden unterliegen dem diese Bedingungen ergänzenden deutschen Recht. Eine Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.

Vertragssprache ist deutsch.

§10 SALVATORISCHE KLAUSEL

(1) Eine wirksame Änderung oder Ergänzung dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen bedarf einer schriftlichen Bestätigung durch Gold & Silvermarket. Dies gilt insbesondere auch für die Änderung oder Aufhebung dieses Schriftformerfordernisses.

(2) Sollten eine oder mehrere dieser Bedingungen ungültig unwirksam oder nichtig sein oder nach Vertragsabschluss werden, bleibt die Wirksamkeit der allgemeinen Geschäftsbedingungen im Übrigen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder nichtigen Bedingungen treten in diesem Fall wirksame, der wirtschaftlichen Zielsetzung dieser Bedingungen am nächsten kommt.